Nähen

Apace & plain: Pull over Kleid

KREAMPACK_Sweater nähen

Es ist ein Pullover im wahrsten Sinne des Wortes: der Sweater, der über dein Kleidungsstück gezogen wird

Immer wieder überlege ich: was kann ich über ein Kleid anziehen. Gerade wenn the Dress kurze Ärmel hat, bin ich mir immer unsicher, was darüber passt. Strickjacken fallen ganz raus. Darüber will ich jetzt auch nicht sprechen, denn sobald ich einen Cardigan trage, erlebe ich einen Blast from the Past (und zwar keinen guten). Meine Strickjäckchenzeit ist sowas von over und dabei bleibt es auch vorerst. Klar, im Sommer geht alternativ eine Jeansjacke oder auch ein leichter Blouson, aber ich trage sehr gerne Sweatstoff und da wird die Sache dann sehr schwierig.

Deswegen habe ich mein heiß geliebtes Oversize-Schnittmuster hergenommen und einen sehr kurzen Pulli daraus gemacht. Perfekt, um ihn über ein Kleid zu ziehen. Natürlich hatte ich heute schlecht geplant und trage kein Kleid, sondern Leggins. Ich wollte den Mini-Sweater aber trotzdem anprobieren und als ich drin war, fühlte ich mich so super 80ies, leicht und beschwingt, dass ich trotz Hosen Fotos machen wollte.

KREAMPACK_Sweater nähen

Leggings sind keine Hosen! Schon gar nicht, wenn man kleiner als 1,80m und schwerer als 45kg ist. Tja, was soll ich sagen – es ist mir wirklich egal. Auch wenn es viele, viele lange Jahre nicht so war: ich bin fein mit meinem Körper. Er hat Kurven und keine Kanten. Das heißt aber nicht, dass ich nur Lolita-Kleider tragen muss (kann ich aber) oder keine Hotpants oder eben keine Leggings als Hosen. Ich kann tun und lassen was ich möchte und wenn es dir nicht passt, dann ist das eben so. Dann musst du was an deiner Einstellung ändern. Weil ich bin eine erwachsene, body-positive, weiche Frau.

KREAMPACK_Sweater nähen

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply